Generalplanung und Baubetreuung

Von der Konzeptfindung bis zur Inbetriebnahme der Biomasseanlage wurden diese Leistungen durch die jander-energietechnik AG realisiert. Das Unternehmen unterstützt die BKS Bio-Kraftwerk Schkölen GmbH seitdem bei der stetigen Verbesserung der Kraftwerksprozesse und der Optimierung der Abläufe.


Kesselanlage


Der Hochdruckdampfkessel der Weiss Kessel-, Anlagen- und Maschinenbau GmbH ist als Wasserrohrkessel ausgeführt. Die Berührungsheizflächen bestehen aus Überhitzer, Verdampferheizflächen, Economiser und Luvo. Kernstück der Feuerung ist ein hydraulisch angetriebener mechanischer Vorschubrost.

Auslegungsdaten


Dampfmenge: 22 t/h Feuerungswärmeleistung: 19,5 MW
Druck: 68 bar Brennstoffbedarf: ca. 8 t/h
Heißdampftemperatur: 485 °C



Rauchgasreinigung


Zur Rauchgasreinigung der LÜHR FILTER GmbH & Co. KG wird eine Gewebeschlauchfilteranlage mit pneumatischer Abreinigung und vorgeschaltetem Zyclonabscheider eingesetzt. Die abgeschiedene Feinasche wird über Zellenradschleusen und Austragförderschnecken in geschlossenen Containern zur Entsorgung erfasst.



Dampfturbine und Generator


Die Turbogeneratoranlage der MAN Diesel & Turbo SE dient der Erzeugung von elektrischer Energie aus dem von der Kesselanlage erzeugten Frischdampf. Die Dampfturbine hat eine Leistung von 5,36 MWel und ist als Entnahme-Kondensationsturbine ausgeführt. Der geregelte Entnahmedampf wird zur Auskopplung von Wärme für ein Fernwärmenetz und zur Wärmelieferung für eine Gewächshausanlage genutzt.



Holzlogistik


Das eingesetzte Energieholz besteht zu ca. 60 % aus Hackschnitzeln, die mit einem stationären Großhacker der Rudnick & Enners Maschinen- und Anlagenbau GmbH produziert werden. Die Beschickung des Annahmeförderers erfolgt mit einem Radlader oder direkt vom LKW. Über Vibrorinne, Kratzkettenförderer, Metalldedektor und Übergrößenabscheider wird der Vorratsbunker am Kessel befüllt.

 



techniktechnik